| 16.28 Uhr

Händlerschaft lädt zu "Krefeld pur" ein
City als freier Catwalk

Händlerschaft lädt zu "Krefeld pur" ein: City als freier Catwalk
Voller Vorfreude: Die Händler der City-Geschäfte laden herzlich zur zweitägigen Großveranstaltung „Krefeld pur“ ein. Sie bieten nicht nur ein hochwertiges Warenangebot, sondern auch viel Musik, Modenschauen, Unterhaltung und Kulinarik. FOTO: Müller
Krefeld . Am kommenden Wochenende verwandelt das Groß-Event "Krefeld pur" die Innenstadt in einen Freiluft-Laufsteg. Modenschauen und Unterhaltungs-Acts wechseln sich ab. Der Sonntag ist verkaufsoffen. Von Ernst Müller

 

"Unsere Veranstaltung hat sich mittlerweile etabliert", freut sich Christoph Borgmann, Vorsitzender des Werberings, "ich bekomme viele Anfragen von potenziellen Teilnehmern, die gerne mitmachen möchten."


Das ist ein gutes Zeichen. Schließlich war es vor vier Jahren ein Wagnis der Händlerschaft, die damals eingestellte "Größte Straßenmodenschau der Welt" durch die eigene Freiluft-Aktion "Krefeld pur" zu kompensieren. Aber es hat sich gelohnt. Das Publikum strömt, weil die City außergewöhnliche Attraktionen bietet.


Das soll auch diesmal, zum 4. Mal, der Fall sein. "Krefeld pur" steigt am kommenden Wochenende 16. und 17. September.


Im Mittelpunkt stehen die großen und kleineren Modenschauen, die unter freiem Himmel und teilweise auch in den Geschäften durchgeführt werden. Da erleben die Zuschauer, was in diesem Herbst und Winter neu und trendy ist.


Zusätzlich erfreut die Autopräsentation am Rande der Königstraße die Herzen der Technikfreaks.


Auf gleich vier Bühnen in der City läuft an beiden Tagen volles Programm: Bühne Galeria Kaufhof, Bühne Königstraße, Bühne am Schwanenmarkt und Bühne SinnLeffers und WZ.
Die Moderation an der Königstraße übernimmt Kabarettist Volker Diefes. Am Samstagabend kurz nach 19 Uhr steigt dort die große PerliPop-Party. Da kommt tüchtig Stimmung auf und bereitet auf den folgenden Sonntag vor, der in der Krefelder Innenstadt natürlich verkaufsoffen ist (von 13-18 Uhr).


Auf den Bühnen und Plätzen spielen sich viele Highlights ab: "Let´s Dance"-Jurorin Motsi Mabuse gibt Sonntag um 15 Uhr im Schwanenmarkt Autogramme. Nachmittags um 17.30 Uhr begleitet sie die Vorführungen der City Dance School.


Samstag um 13.45 Uhr und Sonntag um 14.45 Uhr veranstaltet die Tanzschule Doctor Beat einen Flashmob auf dem Neumarkt.


Food- und Bier-Trucks, Feinkost-Spezialitäten und die heimischen Gastronomien sorgen dafür, dass zuhause die Küche kalt bleiben kann.


Hinzu kommen pfiffige Unterhaltungsideen in den einzelnen Fachgeschäften und Örtlichkeiten: So ist beispielsweise das Porsche Zentrum Willich mit seiner Modellpalette bei Kempkens Juweliere zu Gast. In der Mennoniten-Kirche führt das Haus der Seidenkultur vor, wie ein Seidenfaden vom Kokon gehaspelt wird. Zudem sind Schals mit historischen Mustern zu sehen. Und vieles mehr. Man lasse sich überraschen