| 13.11 Uhr

Unfall verursacht
Betrunken, ohne Fahrerlaubnis, mit nicht zugelassenem Kleinkraftrad

Unfall verursacht: Betrunken, ohne Fahrerlaubnis, mit nicht zugelassenem Kleinkraftrad
FOTO: Symbolfoto pixabay
Krefeld. Am Montagnachmittag fuhr ein 45-Jähriger auf der Kreuzung Gladbacher Straße / Lutherplatz / Martinstraße mit einem Kleinkraftrad auf einen Wagen auf. Er fuhr betrunken, rauchend und ohne Fahrerlaubnis mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug und verletzte sich dabei leicht.

 

Gegen 15.20 Uhr wollte ein 56-Jähriger mit seinem Wagen von der Martinstraße kommend links auf die Gladbacher Straße abbiegen. Er ließ den Gegenverkehr passieren und wartete auf der Kreuzung. Mit erhöhter Geschwindigkeit fuhr dann der 45-Jährige auf den Wagen auf und durchschlug mit seinem Helm die Heckscheibe.

Passanten leisteten erste Hilfe, bis der Mann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde, das er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und Anzeige erstattet.