| 11.31 Uhr

Enkeltrick
85-Jährige "wittert" den Betrug

Enkeltrick: 85-Jährige "wittert" den Betrug
FOTO: Symbolfoto pixabay
Krefeld. Am gestrigen Montagvormittag  hat die Polizei einen Fall eines sogenannten Enkeltricks registriert. Die Seniorin bemerkte den Trick, sodass kein Schaden entstand.

 

 Der Betrüger rief gegen 8.50 Uhr bei der 85-Jährigen an und gab sich als ein Verwandter aus. Er bat sie um ein Treffen, welches sie jedoch ablehnte, da ihr die Stimme des Anrufers nicht vertraut vorkam. Der Betrüger legte daraufhin auf.

Die Krefelderin rief anschließend den Verwandten unter der bisher bekannten Nummer an und stellte fest, dass dieser sie nicht angerufen hatte. Daraufhin informierte sie die Polizei. Weil sich die Seniorin genau richtig verhalten hat, ist es in diesem Fall glücklicherweise zu keinem Schaden gekommen.