| 15.44 Uhr

Unfallzeugen gesucht
80-jähriger Krefelder schwer verletzt

Unfallzeugen gesucht: 80-jähriger Krefelder schwer verletzt
FOTO: Symbolbild Archiv
Krefeld. Bereits am vergangenen Mittwoch  kam es auf dem Westwall zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 80-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt wurde. Der andere Unfallbeteiligte entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Jetzt sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

 

Der 80-jährige Krefelder fuhr gegen 11.45 Uhr mit seinem Motorroller über den Westwall. Als er auf den Karlsplatz abbiegen wollte, stieß er beinahe mit einem Radfahrer zusammen, der von links aus Richtung Evertsstraße kam. Daraufhin verlor der Krefelder die Kontrolle über seinen Motorroller und stürzte. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb.

Zeugen beobachteten, dass es sich bei dem beteiligten Radfahrer um einen etwa 55- bis 65-jährigen, 1,70 Meter bis 1,80 Meter großen Mann gehandelt haben soll. Er hatte ein rötliches Gesicht und trug ein weißes oder karamellfarbenes Oberteil. Er soll deutsch gesprochen haben. Er fuhr ein schwarzes Fahrrad, das die Zeugen als "Postfahrrad" beschrieben. Darauf soll er in einem Korb am Lenker einen Computer transportiert haben.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.