| 13.53 Uhr

Er drohte die Frau "abzustechen"
49-Jähriger will Frau (22) überfallen und wird von Passanten überwältigt

Er drohte die Frau "abzustechen": 49-Jähriger will Frau (22) überfallen und wird von Passanten überwältigt
FOTO: Symbolfoto pixabay
Krefeld. Am Freitagabend  um 22.07 Uhr hat ein Mann (49) auf dem Ostwall eine Frau überfallen. Passanten konnten den Täter überwältigen. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

 

Die 22-jährige Frau stand an der Bushaltestelle Nordwall und hielt ihr Handy in der Hand, als ein Fahrradfahrer sie in eine Ecke der Bushaltestelle drängte. Er stieg vom Rad, umklammerte die Frau und forderte ihr Handy. Die Krefelderin wehrte sich und wurde von einem Passanten unterstützt.

Der herbeigeeilte Mann stellte sich zwischen Angreifer und Opfer. Dabei kam es zu einer Rangelei, bei der zum Glück niemand verletzt wurde. Der Angreifer war äußerst aggressiv und drohte, die Frau "abzustechen".

Als er in seine Jackentasche griff, erweckte er den Eindruck als wolle er zu einer Waffe greifen. Daraufhin flüchtete der Zeuge.

Durch die Schreie wurden Fahrgäste der einfahrenden Straßenbahn aufmerksam. Sie überwältigten den Angreifer und riefen die Polizei.

Der polizeibekannte Krefelder wurde festgenommen. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Krefeld einem Haftrichter vorgeführt. 
Dieser erließ Haftbefehl.