| 18.03 Uhr

Lebensgefahr nicht ausgeschlossen
28-Jähriger prallt gegen Baum und wird im Auto eingeklemmt

Lebensgefahr nicht ausgeschlossen: 28-Jähriger prallt gegen Baum und wird im Auto eingeklemmt
FOTO: pixabay
Aldekerk/Krefeld. Ein Krefelder (28) hat am Mittwoch Mittag auf der Bundesstraße 510 kurz vor Aldekerk die Kontrolle über einen  Mercedes Sprinter verloren. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Der Mann wurde schwer verletzt.

Der 28-Jährige war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Er verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Derzeit kann eine Lebensgefahr für ihn nicht ausgeschlossen werden. Der Transporter, der aus ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten war, wurde sichergestellt. Die Unfallstelle etwa 700 Meter vor dem Orteingang von Aldekerk war mehrere Stunden lang gesperrt.