| 16.50 Uhr

Sexuelle Nötigung durch zwei Männer
19-Jährige kann im letzten Moment flüchten

Sexuelle Nötigung durch zwei Männer: 19-Jährige kann im letzten Moment flüchten
FOTO: Symbolfoto pixabay
Krefeld. Heute Nacht wurde eine junge Frau von zwei unbekannten Männern auf der Färberstraße sexuell genötigt. Als sie ihr die Hose runterziehen wollten, konnte sie fliehen.

 

Die Krefelderin war auf dem Heimweg vom Ostwall über den Theaterplatz, als ihr gegen 01:20 Uhr auf der Färberstraße zwei Männer entgegen kamen und sie ansprachen. Unvermittelt hielten die Täter die Frau an den Armen fest. Als sie versuchten, ihr die Hose herunterzuziehen, konnte sich die 19-Jährige losreißen und unverletzt entkommen. Beide Männer folgten ihr nur wenige Meter. Sie entkamen unerkannt.

Die junge Frau kann die Männer wie folgt beschreiben: Beide etwa 1,80 m groß und von kräftiger Statur, bekleidet mit Kapuzenpullovern, die Kapuzen aufgezogen. Einer trug eine Winterjacke. Beide sprachen gebrochenes Deutsch.

Hinweise werden erbeten an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.