| 08.57 Uhr

1000 Jung-Kicker beim Tag des Jugenfußballs

1000 Jung-Kicker beim Tag des Jugenfußballs
FOTO: pixabay
St. Tönis. Rund 1000 Kinder und Jugendliche treffen sich morgen in St. Tönis zum "Tag des Jugendfußballs" und zum "Tag des Mädchenfußballs". Von 9 bis 17.30 Uhr spielen die Nachwuchskicker auf der Jahnsportanlage unter anderem alle Kreispokalsieger aus.


Die Kreispokal-Endspiele der Jungen (A- bis E-Junioren) und Mädchen (B- bis D-Juniorinnen) sowie große Turniere der Bambinis, der F- sowie der E-Junioren finden heute auf den Sportplätzen der Jahnanlage statt – denn wie schon im vergangenen Jahr richten der SV St. Tönis und die DJK Teutonia St. Tönis gemeinsam den Tag des Jugend- und Mädchenfußballs des Fußballkreises 6 aus (9 Uhr bis 17.30 Uhr).


Die vielen ehrenamtlichen Helfer der beiden St. Töniser Fußballvereine arbeiten seit Wochen an diesem Großereignis. Für die kleinen Gäste wird eine Hüpfburg sowie ein Schuss-Geschwindigkeitsmesser angeboten, zudem besteht die Möglichkeit, via Laser seine Schuhe mit seinem Namen versehen zu lassen. Natürlich gibt es für alle Besucher Speisen und Getränke zu zivilen Preisen, etwa Popcorn, Zuckerwatte und Slush-Eis.

Kreispokalspiele sind das Highlight

Besonderes Augenmerk liegt sicherlich auf den Kreispokal-Endspielen. Los geht es um 9.30 Uhr mit dem Finale der E-Junioren zwischen Viktoria Anrath und dem SC Bayer Uerdingen. Um 10.45 Uhr folgt das Endspiel der D-Junioren zwischen dem KFC und Bayer Uerdingen.

Um 12.15 Uhr sind die C-Junioren mit dem Duell Union Nettetal gegen KFC Uerdingen an der Reihe, um 14 Uhr wird das B-Jugend-Finale zwischen dem KFC Uerdingen und dem VfR Fischeln angepfiffen und schließlich um 16 Uhr das Finale der A-Junioren zwischen denselben Teams. Außerdem kicken den ganzen Tag über die Jüngsten Kicker der Bambinis, der F- und E-Junioren, es werden zudem die Kreispokal-Endspiele der Mädchen ausgetragen. 

"Wir sind sehr gerne Gastgeber und freuen uns auf die vielen hundert Nachwuchs-Fußballer und natürlich auch auf deren Eltern und die sonstigen Fans", so SV-Jugend-Geschäftsführer Ralf Horster. Und Markus Hagedorn, der 1. Vorsitzende der Fußballabteilung von Teutonia ergänzt: "Wer am Sonntag einen abwechslungsreichen Tag mit tollem Sport, viel Spaß und Geselligkeit haben möchte, der ist beim Tag des Jugendfußballs genau an der richtigen Adresse."

Der Eintritt an der Gelderner Straße ist frei.