| 13.16 Uhr

ANZEIGE
Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio NRING und Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio NRING

Im Zeichen der legendären Nordschleife:
Im Zeichen der legendären Nordschleife: FOTO: Preckel
Zwei Sondermodelle im Zeichen der legendären Nordschleife des Nürburgrings!

Auf jeweils 108 Exemplare limitierte Sondermodelle sind eine Hommage an die Rundenrekorde auf der berühmten Rennstrecke. Die vollumfängliche Serienausstattung umfasst unter anderem Sportschalensitze von Sparco®, Brembo® Hochleistungs-Bremsanlage, Kohlefaser-Details beim Exterieur und im Innenraum sowie Sportlenkrad mit integriertem Motorstart-Knopf.    

Nur jeweils exakt 108 Exemplare werden für den Wirtschaftsraum EMEA (Europa, Afrika sowie dem Mittleren Osten) gebaut. Die Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio NRING kostet 122.570,- Euro (UPE des Herstellers ab Werk). Der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio NRING kostet 128.520,- Euro (UPE des Herstellers ab Werk).

Schon der Namenszusatz Quadrifoglio – auf Deutsch: vierblättriges Kleeblatt – charakterisiert beide Modelle als Hochleistungsfahrzeuge, die in einer Liga für sich unterwegs sind und sich jeder herkömmlichen Kategorisierung entziehen.

Die Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio NRING und der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio NRING weisen eine im Vergleich zum Serienmodell erweiterte Serienausstattung auf, unter anderem mit Sparco® Sportschalensitzen, Brembo® Kohlefaser-Keramik-Bremsanlage, Kohlefaser-Details im Exterieur und im Innenraum sowie ein Alcantara®-Sportlenkrad mit rotem Motorstartknopf.

Alfa Romeo Stelvio: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG: 9,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 210

Alfa Romeo Giulia: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG: 8,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 189